Dein WLAN verrät dich

Tags: Weltweit skurriles Ueberwachung 

... zumindest bald und zumindest ob sich jemand in deiner Wohnung aufhält. Zwei Wissenschaftler am University College London haben einen Scanner entwickelt, mit dem sich feststellen lässt ob und wie viele Personen sich in einer Wohnung aufhalten und ob sie sich bewegen. Das ganze funktioniert durch die WLAN Strahlung, welche nicht auf die eigene Wohnung begrenzt ist sondern auch durch Wände und Fenster nach außen dringt. In dem Fall, dass man gerne Internet im Garten nutzen möchte ist das nicht schlecht. Im Fall der Überwachung natürlich schon.

Was bleibt einem also um sich zu schützen? WLAN-Router abschalten wäre eine Möglichkeit oder eine Tapete, welche die WLAN Strahlung abschirmt. Bei der zweiten Möglichkeit sollte man aber nicht vergessen auch die Fenster zu tapezieren.

Die Zukunft wird lustig ... 1984 war Gestern!

Quelle: networkworld.com

eingetragen am: 07.08.12 21:33:03  von: CyberPunk

User: 20503
Views: 63537
Gestern: 4
Heute: 1
Online: 0